Gemeinsame Fachtagung von DNGPS und YJEA: Call for Papers online

Vom 17. – 19. August 2021 findet die gemeinsame Fachtagung der Deutschen Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft und dem Young Journal of European Affairs (YJEA) an der Ludwig-Maximilians-Universität München statt. Der Call for Papers spricht ein breites Spektrum an Themen rund um den Titel „Politische Repräsentation: Identitäten, Ungleichheiten, Legitimation“ an.

Repräsentation ist ein Schlüsselkonzept in den Sozialwissenschaften. Die gemeinsame Tagung von DNGPS und YJEA soll Studierenden die Möglichkeit geben, ihre Arbeiten aus dem Bereich der Repräsentationsforschung präsentieren und diskutieren zu können. Dabei ist das Themenspektrum ein sehr breites: von den Implikationen des neu vereidigten US-Kabinetts, welches das vielfältigste in der Geschichte der Staaten ist, bis hin zu deutschen und europäischen Debatten über Paritätsgesetze, Affirmative Action, Geschlecht, Race und Staatsbürgerschaft. Mehr als 50 Jahre nach der Veröffentlichung des heutigen Referenzwerks The Concept of Representation von Hannah F. Pitkin und einer ebenso langen Geschichte der Repräsentationskritik von feministischen, postkolonialen und poststrukturalistischen Denker*innen steht die theoretische wie empirische Sozialforschung zur Repräsentation vor den Herausforderungen der Komplexität zeitgenössischer Demokratien des 21. Jahrhunderts.

Den ausführlichen Call mit Themenvorschlägen findet ihr hier als PDF auf deutsch und englisch.

Die gemeinsame Fachtagung von DNGPS und YJEA möchte theoretische Ansätze mit empirischer Forschung in einen Austausch bringen, um zu neuen Perspektiven und Einsichten zu gelangen. Willkommen sind Beiträge von Bachelor- und Masterstudierenden sowie Promovierenden (in der Anfangsphase) aus den unterschiedlichen Fachdisziplinen der Politik- und Sozialwissenschaften.
Schickt Eure Abstracts mit max. 300 Wörtern sowie einer kurzen Selbstbeschreibung auf Deutsch oder Englisch bitte bis zum 15.5.2021 an fachtagung@dngps.de. Die allgemeine Konferenzsprache ist Deutsch, Vorträge können aber ebenfalls auf Englisch gehalten werden.
Eine Möglichkeit zur Reisekostenrückerstattung ist geplant. Weitere Fragen könnt ihr gerne jederzeit per Mail an uns stellen.

©2021 DNGPS e.V.

Log in with your credentials

Forgot your details?