3. Working Paper 2021: Anreize für Arbeitgeber zur Verbesserung von Vereinbarkeit von Beruf und privater Sorgearbeit

In unserer dritten Veröffentlichung diesen Jahres untersucht Jonas Seidel die Arbeitgeberperspektive auf Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und privater Sorgearbeit.


Zusammenfassung

Unter der Vereinbarkeit des Berufs mit privater Sorgearbeit wurde bislang schwerpunktmäßig die Vereinbarkeit beruflicher Pflichten mit Aufgaben der Kinderbetreuung diskutiert. Dass die Vereinbarkeit von Beruf und informeller Pflege ähnlich herausfordernd ist, rückt zunehmend in das Bewusstsein von Arbeitgebern. Dennoch wird selten eigenes Engagement für eine verbesserte Vereinbarkeit gezeigt. Ausgehend von diesem Widerspruch werden im Rahmen einer qualitativen Untersuchung die Fragen beantwortet, welche Anreize aus Arbeitgeberperspektive entscheidend sind, sich für eine verbesserte Vereinbarkeit zu engagieren und, ob es für Arbeitgeber einen Unterschied macht, sich für die Vereinbarkeit von Beruf und informeller Pflege oder die Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung zu engagieren.


Bibliographie: Seidel, Jonas: Anreize für Arbeitgeber zum Engagement für eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und privater Sorgearbeit, DNGPS Working Paper, 2021, S. 1-19. https://doi.org/10.3224/dngps.v7i1.03

©2021 DNGPS e.V.

Log in with your credentials

Forgot your details?